Quelle Logo/Foto: Messe Stuttgart

Markt des Guten Geschmacks - Die Slow Food Messe


Der "Markt des Guten Geschmacks" öffnet jährlich im April auf dem Gelände der Messe Stuttgart seine Pforten und ist die Leitmesse der deutschen Slow Food Bewegung.

Seit 2009 präsentieren sich auf der Messe Brandenburger Genusshandwerker im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes. Im Jahr 2014 war das Land Brandenburg die Gastregion der Slow Food.

Der "Markt des Guten Geschmacks" ist eine von 8 gleichzeitig stattfindenden Frühjahrsmessen der Messe Stuttgart. 95.000 Gäste besuchen jährlich die Messen und tauchen in die Philosophie von Slow Food ein, präsentiert von 550 Genusshandwerkern auf 21.000m² Ausstellungsfläche. Seminare, Kochvorführungen und Podiumsdiskussionen runden die Genussreise ab.

Die Produkte der teilnehmenden Unternehmen durchlaufen vor der Zulassung einen Prüfungsprozess bei Slow Food Deutschland. Gemäß der Slow Food Philosophie müssen sie frei von gentechnisch veränderten Rohstoffen, frei von Aromastoffen und, bis auf ganz wenige Ausnahmen, frei von Zusatzstoffen sein.

Weitere Informationen sind unter http://www.messe-stuttgart.de/marktdesgutengeschmacks und direkt bei pro agro erhältlich:

Ansprechpartner:

Rene Lehmann
Tel. 033230/ 20 78 77
kontakt@proagro-marketing.de

 

 

zum Anfang